23.Jahrgang,
Ausgabe 9
Sep. / Okt.
2017
    Startseite Kontakt Archiv Impressum  
 

Titel

Aktuell

Kultur

Veranstaltungen

Chancen

Kinder, Jugend, Bildung, Sport

Süd-Kurier

Verschiedenes

Wann... in Wilhelmsburg ?

Wo... in Wilhelmsburg ?

 

Wann ... in Wilhelmsburg

 




Sonnabend, 16.9.
10 – 18 h, Hafenmuseum:
Dschunke, Stückgutfrachter und Container.
Deutsch-Chinesisches Familienfest. Musikalische Aufführungen, Modenschau, Kungfu-Präsentationen und viel zum Mitmachen: Sprachkurs für Einsteiger, Teilnahme an einer Teezeremonie, Einführung in chinesische Musikinstrumente oder eine Hafenrallye mit tollen Preisen. Ein besonderer Höhepunkt ist die Dschunke SANTIANO, die am Kai des Museums festmachen wird und besichtigt werden kann. Kulinarische chinesische Köstlichkeiten und norddeutsche Hafenkost runden den Spaß ab.

18 h, Museum Elbinsel Wilhelmsburg:
JAZZ-Spätschoppen mit „Re: Vibe“.
Interpretationenund Eigenkompositionen der Band sind stilistisch durch den Swing- und Soul-Jazz der 50er und 60er Jahre inspiriert.
Eintritt 12 Euro, Vvk 10 Euro.


Sonntag, 17.9.

11 h, Bürgerhaus:
SonntagsPlatz. Für Kids ab 4 J. und Familien.
Kucken: Käpten Knitterbart und seine Bande.
Eintritt: 2,50 Euro.
Essen: Fliegende Pfannkuchen - mit süßer und pikanter Füllung.
3 Euro, inkl. Selter.
Machen: Wir basteln einen fliegenden Vogel. Mitmachen kostet nix.

 14 – 17 h, Hafenmuseum:
Sonntagskinder
Kids von 6 – 12 J. können mit viel Spaß den „Grundkurs Hafen“ inklusive und praktischer Prüfungen - MaschinistIn, HafentaucherIn, HafenarbeiterIn, Lotse/ in, SchiffbauerIn - bestehen. Das wird im kleinen Hafen-Pass bescheinigt. Kosten: 2 Euro. Ohne Anmeldung.

15 h, Hafenmuseum: Sonntagsführung.
Für Neugierige und Interessierte bietet das Hafenmuseum eine Führung durch die Dauerausstellung des Museums an. Ein Hafensenior erläutert, wie sich der Hamburger Hafen durch ständige Neuerungen und Modernisierungen seit 1860 bis heute verändert hat.

14.30 – 16 h, Wälderhaus: Wilde Früchte.
Auf einem ca. 2 km langen Rundgang um den Kuckucksteich werden bekannte und unbekannte „wilde“ Früchte unter die Lupe genommen. Woran erkennt man die essbaren Früchte und wie kann man sie von ähnlichen ungenießbaren oder gar giftigen Wildfrüchten unterscheiden?
Neben Infos zu den einzeleinzelnen Pflanzen gibt es Tipps zur Ernte und Verarbeitung sowie Hinweise auf Rezepte aus dem Buch „Hamburgs Wilde Küche“.
Teilnehmerbeitrag 5 Euro pro Person,
Infos bei Lore Otto, Tel. 040 - 559 14 89.

19 h, Honigfabrik – Café Pause:
Irish-Folk-Session.
Gemeinsam jammen.

 

Montag, 18.9.
 16.30 - 19 h, Inselcafé, Tor-zur-Welt-Schule, Krieterstr. 2D:
Lokale Bildungskonferenz
zum Thema „Herausfordernde Schulkinder? Konzepte – Stolpersteine - Strategien“.
Bitte bei der RBK-Geschäftsstelle unter rbkmitte@bsb.hamburg.de anmelden!


Dienstag, 19.9.

11 – 13 h, Bücherhalle Wilhelmsburg:
Spielezeit. Ab 4 J.
Piratenbillard, Bamboleo, Fußball, Bowling und viele Gesellschaftsspiele zum ausprobieren.
Eintritt frei.

16 – 17 h, Bücherhalle Kirchdorf:
Vorlesen für Kids zw. 4 und 10 J.
In bunten Bilderbüchern spazieren gehen, spannende Geschichten hören, zuhören, fragen, erzählen …
Eintritt frei.


Mittwoch, 20.9.

11 – 12 h, Bücherhalle Kirchdorf:
Gesprächsgruppe „Dialog in Deutsch“.
Deutsch sprechen und nette Menschen kennenlernen.
Kostenlos, ohne Anmeldung.
Der Einstieg ist jederzeit möglich.


Donnerstag, 21.9
.
11 – 12 h, Bücherhalle Wilhelmsburg:
Gesprächsgruppe „Dialog in Deutsch“.
Deutsch sprechen und nette Menschen kennenlernen.
Kostenlos, ohne Anmeldung,
Der Einstieg ist jederzeit möglich.

16 – 17 h, Bücherhalle Kirchdorf:
„Mieter helfen Mietern“–Sprechstunde.
Sie werden von unseren Mietrechts-JuristInnen beraten.

16.30 h, Bücherhalle Wilhelmsburg: Bilderbuchkino für kleine Ohren ab 3 J.
Spannende Geschichten aktiv erleben.
Eintritt frei.


Freitag, 22.9.

17 – 18.30 h, Anleger Vorsetzen (Nähe U-Bahn Baumwall, am roten Feuerschiff):
Alternative Hafenrundfahrt
des Förderkreises „Rettet die Elbe“ e.V.
13 Euro (erm. 11 Euro).

 20.30 h, Hafenmuseum:
Open-Air-Filmvorführung der Insel-Lichtspiele: „Mad Max: Fury Road“
(USA, 2015, Regie George Miller).
Eintritt: 6 Euro/erm. 4 Euro


Sonnabend, 23.9.

18.30 – 24 h, Kurt-Emmerich-Platz:
Herbstleuchten - Ein Garten voller Sterne.
Lautlos schweben die Besucher im „Ballon am Kran“ in den dunklen Nachthimmel und genießen den Blick auf das erleuchtete Veranstaltungsgelände. Der Rhododendrongarten glitzert und funkelt, klassische Musik erfüllt die Luft, Lichtgestalten wie von einem anderen Stern besuchen den Park und mischen sich unter das Publikum. Ein begehbares Kerzenlabyrinth unterstreicht die friedliche Stimmung und die kleinsten Besucher fliegen im beleuchteten Ketten-Karussell bis (fast) zu den Sternen.

 20 h, Hafenmuseum:
Filmvorführung mit Live-Musik der Insel-Lichtspiele „Die Brüder“
(HH, 1929) vom Hamburger Filmemacher Werner Hochbaum. Musik: Hans-Christoph Hartmann (Saxophon) und Krischa Weber (Cello).
Eintritt: 10 Euro/erm. 8 Euro


Sonntag, 24.9.

10 h, Paul-Gerhardt-Kirche, Georg-Wilhelm-Str. 121:
Gottesdienst für Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und alle, die dabei sein wollen! Auch in diesem Jahr wollen wir diesen besonderen Gottesdienst gemeinsam mit vielen Menschen feiern! Im Verlauf des Gottesdienstes gibt es für alle, die es möchten, die Möglichkeit, sich mit Salböl ein Kreuz auf die Stirn und/oder den Handrücken zeichnen zu lassen und dabei einen persönlichen Segen zu empfangen. Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst vom Posaunenchor der Reiherstieg-Kirchengemeinde und Frau Hackelbörger an der Orgel.

 Ab 10 h, Raphael-Gemeinde:
Gemeindefest für Groß und Klein

14 – 17 h, Hafenmuseum:
Sonntagskinder. Vgl. So, 15.9.

15 h:
Sonntagsführung. Vgl. So., 17.9.

 Ab 14 h, Interkultureller Garten am Veringkanal:
Apfelfest


Dienstag, 26.9.
16 – 17 h, Bücherhalle Kirchdorf:
Vorlesen für Kids zw. 4 und 10 J.


Mittwoch, 27.9.

11 – 12 h, Bücherhalle Kirchdorf:
Gesprächsgruppe „Dialog in Deutsch“. Vgl. Mi. 20.9.


Donnerstag, 28.9.
11 – 12 h, Bücherhalle Wilhelmsburg:
„Dialog in Deutsch“. Vgl. Do., 21.9.

16 – 17 h, Bücherhalle Kirchdorf:
„Mieter helfen Mietern“. Vgl. Do., 21.9.

20 h, Honigfabrik:
Roy de Roy.
Roy de Roy ist der Mikrokosmos Wiens: Anders, multikulturell und laut! Sie verstehen Wien als Hauptstadt Osteuropas und bedienen sich dessen musikalischen Reichtums: recyceln Polka wie Punk, vermischen Balkan mit Ska und singen all dies in einer Sprache die nur von 2 Mio Menschen gesprochen wird: Slowenisch.
Die Meldezettelwiener, die auf slowenische, portugiesische und unaussprechliche Wurzeln zurückgreifen, fanden sich in einer Stadt wieder, die ihnen tagtäglich Material für ihre Texte auftischt: So singen sie über eine paranoide Gesellschaft, stupiden Nationalismus, eitle Diasporas oder die Geschichtsschreibung am Balkan. Obgleich man die Texte des Quintetts meist nicht versteht, fühlt man, dass ihre Lieder von der Faust oder vom Herzen kommen. In Genre-Schubladen lassen sich die fünf Musiker aber nur ungern stecken, wenngleich sie ihren Sound mit einem Augenzwinkern “World-Punk” nennen. Mit neuem Album auf Tour.
VVK: 9 Euro + Geb., AK: 12 Euro.


Sonnabend, 30.9.
 17 h, Kreuzkirche, Kirchdorfer Str. 170:
Konzert. Franz Schubert und andere Klassiker in neuem Gewand. Eintritt: Spende

21 h, Honigfabrik:
Linda Rum und Band.
Support Poems for Jamiro.
VVK: 7 Euro, AK: 9 Euro.


Sonntag, 1.10.

10 – 16 h, Am Veringhof 7:
FlohZinn,
der Flohmarkt in den Wilhelmsburger Zinnwerken.

14 – 17 h, Hafenmuseum:
Sonntagskinder. Vgl. So, 15.9.

15 h: Sonntagsführung. Vgl. So., 15.9.

19 h, Honigfabrik – Café Pause:
Irish Folk Session.
Gemeinsam jammen. Jeder ist willkommen.
Eintritt frei.


Dienstag, 3.10.

18 und 20 h, Immanuel-Kirche, Veddel:
Lubomyr Melnyk.
Der Komponist und Pianist besucht uns! Nach seinem Konzert in der Elbphilharmonie möchte der Ukrainer auch Menschen mit kleinem Geldbeutel die Möglichkeit bieten, seinem Spiel zu lauschen. Lubomyr ist für sein extrem schnelles Spiel bekannt. „Continuous Music“ nennt er seine einzigartigen und melodiösen Klangschöpfungen der ineinanderfließenden Töne, die immer wieder Bilder der Natur beschwören und eine Nähe zu Transzendenz zeigen.
Bitte meldet euch vorher unter post@new-hamburg.de an.


Mittwoch, 4.10.

11 – 12 h, Bücherhalle Kirchdorf:
Gesprächsgruppe „Dialog in Deutsch“. Vgl. Mi. 20.9.

14.30- 16 h, Bücherhalle Kirchdorf:
BücherCafé
- Wir treffen uns in gemütlicher Runde und reden über Bücher, die neu erschienen sind, die Sie gelesen haben, die Sie empfehlen und so weiter.


Donnerstag, 5.10.

11 – 12 h, Bücherhalle Wilhelmsburg:
„Dialog in Deutsch“. Vgl. Do., 21.9.

15 h, AWO-Treffpunkt, Katenweide 8:
Filme aus der Film-Werkstatt „die mügge“
von und mit Ulrich Böwig.

16.30 h, Bücherhalle Wilhelmsburg:
Bilderbuchkino für kleine Ohren ab 3 J.
Spannende Geschichten aktiv erleben.
Eintritt frei.

16.30 h, Bücherhalle Kirchdorf:
Bilderbuchkino.

16 – 17 h, Bücherhalle Kirchdorf:
Mieter helfen Mietern“. Vgl. Do., 21.9.

22 h, Honigfabrik, Café Pause:
Acoustic Jam Session.
Gemeinsam jammen.
Eintritt frei.


Freitag, 6.10.
11 – 17 h, Betriebshof „Alte Gärtnerei“, Hauland 83:
Apfeltag.
Das Saft-Mobil Norddeutschlands erste mobile Saftpresse, macht Halt im Inselpark. Ab einer Menge von 60 kg Äpfeln können Sie ihren persönlichen Apfelsaft käufl ich erwerben, und in der praktischen Transportbox mit nach Hause nehmen. Ein buntes Rahmenprogramm rundet den Aktionstag ab.

17 – 18.30 h, Anleger Vorsetzen (Nähe U-Bahn Baumwall, am roten Feuerschiff):
Alternative Hafenrundfahrt
des Förderkreises „Rettet die Elbe“ e.V.
13 Euro (erm. 11 Euro).


Sonntag, 8.10.

14.30 h, Energiebunker, Neuhöfer Straße 7:
Bunkerrundgang
im ehemaligen Flakbunker.
Teilnehmerbeitrag 5 Euro.
Anmeldung: markertm@honigfabrik.de

15 – 17 h, Museum Elbinsel:
„Wilhelmsburger Inselschnack“.
Alt-Wilhelmsburger, Insel-Neuankömmlinge und andere Interessierte sind herzlich willkommen. Die Teilnehmer können von ihren Erinnerungen an den Stadtteil erzählen, alte Fotos zeigen und sich darüber austauschen.

14 – 17 h, Hafenmuseum:
Sonntagskinder. Vgl. So, 15.9.

15 h
: Sonntagsführung. Vgl. So., 15.9.


Montag, 9.10.
19.30 h, Kulturkapelle im Inselpark, Am Inselpark:
Session der Weltkapelle Wilhelmsburg.
In der Weltkapelle bietet Ulrich Kodjo Wendt Menschen mit und ohne Fluchterfahrung Raum für musikalische Begegnung. Basis der Sessions sind sowohl Musikstücke, welche die geflüchteten Musiker*innen aus ihrer Heimat mitbringen, als auch Grooves, die offen sind für Improvisationen. Die Stücke werden mit den Musiker*innen der Session performt.

Dienstag, 10.10.
16 – 17 h, Bücherhalle Kirchdorf:
Vorlesen für Kids zw. 4 und 10 J. Vgl. Di., 22.8.

18 – 20 h, Treffpunkt Elbinsel, Fährstraße 51 a:
Schuldnerberatung „SchuB vor Ort“.
In der mobilen Schuldnerberatung wird kostenlose Hilfe bei Schulden, Verträgen und Bescheiden angeboten. SchuB vor Ort unterstützt Sie bei Fragen zu Bank, Konto, Ausgaben/Einnahmen, Stromversorgung, Versicherungen usw. Es besteht die Möglichkeit sich für die langfristige Schuldnerberatung anzumelden und alle notwendigen Anträge zu stellen.


Mittwoch, 11.10.

11 – 12 h, Bücherhalle Kirchdorf:
Gesprächsgruppe „Dialog in Deutsch“. Vgl. Mi. 20.9.


Donnerstag, 12.10.
11 – 12 h, Bücherhalle Wilhelmsburg:
„Dialog in Deutsch“. Vgl. Do., 21.9.

16 – 17 h, Bücherhalle Kirchdorf:
„Mieter helfen Mietern“. Vgl. Do., 21.9.

16.30 h, Bücherhalle Wilhelmsburg:
Bilderbuchkino für kleine Ohren ab 3 J.
Spannende Geschichten aktiv erleben.
Eintritt frei.

16.30, AWO Treffpunkt, Katenweide 8:
Der Mann im Strom.
Historischer Film mit Drehort und Bezug zu Hamburg. Aus dem Jahr 1958. Mit Hans Albers.


Sonntag, 15.10.

14 – 17 h, Hafenmuseum:
Sonntagskinder. Vgl. So, 15.9.

15 h: Sonntagsführung. Vgl. So., 15.9.

19 h, Honigfabrik – Café Pause:
Irish Folk Session.
Gemeinsam jammen.
Jeder ist willkommen.
Eintritt frei.


 







 



 



 




 

 

zum Seitenanfang 


Veranstaltungsvorschau 2017

Diese Vorschau ist nur für größere Veranstaltungen und Feste gedacht. Sie ist eine Planungshilfe, die dazu beitragen soll, Terminüberschneidungen zu vermeiden. Das ist nicht als Ort für frühzeitige Werbung gedacht! WIR behalten uns die Auswahl der erscheinenden Veranstaltungen vor. Bitte melden Sie uns Ihre größeren Veranstaltungen telefonisch unter 401 959 27, per Fax unter 401 959 26 oder per E-Mail unter der Adresse briefkasten@inselrundblick.de.

Folgende größere Veranstaltungen sind in Wilhelmsburg geplant:

01.- 02.09.2017 Wendie Webfest in der Honigfabrik
02.09.2017 Musik Fabrik - Kinder-Musik-Festival im Sanitaspark
09.09.2017 Reiherstiegfest an der Emmauskirche, Mannesallee
10.09.2017 Tag des Offenen Denkmals mit Open-Air-Gottesdienst im MEW
10.09.2017 Mühlencafé und Tag des offenen Denkmals in der Windmühle Johanna
16.09.2017 Marktplatzfest in Kirchdorf-Süd
17.09.2017 2. Fair-Play-Fest für Kultur und Sport im Inselpark
07.10.2017 Klönschnack bei der Freiwilligen Feuerwehr Kirchdorf
07.10.2017 SuedKultur MusicNight
07. - 08.10.2017 Kunst- und Ateliertage auf der Elbinsel
04.11.2017 Mit Liebe gemacht, Markt für Kunst, in der Honigfabrik
05.11.2017 Slachtfest an de Möhl in der Windmühle Johanna
06. - 10.11.2017 14. Wilhelmsburger Lesewoche
mit dem Zentralen Lesetag am Montag, 13.11., im Bürgerhaus

 


 


zum Seitenanfang






 

 

 

 

 

 

 

     
    Startseite
Kontakt
Impressum